Fundament

Unser Ehrgeiz ist es, führender Spezialist und die Referenzmarke bei Servicelösungen zur Verbesserung der Lebensqualität im Alltag zu werden.

  • 1966 Pierre Bellon gründet Sodexho in Marseilles, Frankreich
    1966 Pierre Bellon gründet Sodexho in Marseilles, Frankreich Geboren in eine Unternehmerfamilie beschloss Pierre Bellon, das von seinem Grossvater gegründete maritime Catering-Unternehmen zu verlassen und sein Glück zu versuchen. Aufgrund der langjährigen unternehmerischen Erfahrung seiner Familie gründete er sein eigenes Unternehmen, spezialisiert auf Catering für Mitarbeiter von Unternehmen, Schulen und Krankenhäusern. Mit ein paar Tausend französischen Franc und einem einzigen Betriebsrestaurant beginnt das Abenteuer.
  • 1967 Die erste Multiservice-Outsourcing-Vereinbarung
    1967 Die erste Multiservice-Outsourcing-Vereinbarung Sodexho unterzeichnet einen Vertrag mit der französischen Raumfahragentur (CNES) in Französisch Guyana über Multiservices, Sodexho’s Einstieg in den Bereich Versorgungsstützpunkte.
  • 1971-78 Die ersten Schritte in Richtung internationale Ausrichtung und Ausweitung des Dienstleistungsangebotes
    1971-78 Die ersten Schritte in Richtung internationale Ausrichtung und Ausweitung des Dienstleistungsangebotes Pierre Bellon bemerkt schnell, dass grosse US-Unternehmen kurzfristig auch auf den europäischen Markt drängen werden und eine starke Konkurrenz darstellen würden. Daher richtete er seinen Blick auf die Erweiterung im Ausland und eröffnete zunächst in Belgien, gefolgt von Italien und Spanien weitere Standorte. In diesem Jahrzehnt erweitert Sodexho seinen Geschäftsbereich Versorgungsstützpunkte zunächst nach Afrika und anschliessend in den Mittleren Osten. Die 1970er Jahre markieren auch den Beginn einer neuen Geschäftsidee: Dienstleistungsschecks und -karten.
  • 1983
    1983 Börsengang der Sodexho-Aktien an der Pariser Börse.
  • 1985-93 Die Gruppe entwickelt sich weltweit
    1985-93 Die Gruppe entwickelt sich weltweit Angesichts der Anfangserfolge in Frankreich und Europa setzt Sodexho seine weltweite Expansion fort. Der Konzern etabliert Geschäftsaktivitäten in Nord- und Südamerika, Russland sowie Südafrika und verstärkt seine Präsenz in Kontinentaleuropa.
  • 1995 Die weltweite Nr. 1 im Bereich Catering
    1995 Die weltweite Nr. 1 im Bereich Catering Mit den Übernahmen von Gardner Merchant in Grossbritannien und Partena in Schweden wird Sodexho Weltmarktführer im Bereich Catering.
  • 1996
    1996 Eröffnung des Geschäftsbereiches Dienstleistungsschecks und -karten in Brasilien nach der Übernahme von Cardpio.
  • 1998 Marktführer Catering in Nordamerika
    1998 Marktführer Catering in Nordamerika Die Fusion von „Marriott International“ und „Sodexho Foodservices“ führt zur Gründung der “Sodexho Marriott Services“ in den Vereinigten Staaten. Das neue Unternehmen, bei dem Sodexho 48,8% der Anteile hält, wird Marktführer in Nordamerika.
  • 2000 Weltmarktführer im Bereich Versorgungsstützpunkte
    2000 Weltmarktführer im Bereich Versorgungsstützpunkte Sodexho und Universal Services fusionieren und bilden „Universal Sodexho“, den Marktführer im Bereich Versorgungsstützpunkte.
  • 2001 Das Zeitalter der Übernahmen
    2001 Das Zeitalter der Übernahmen Sogeres (Frankreich) und Wood Dining Services (USA) treten der Gruppe bei. Sodexho übernimmt mit 53% der Aktien die Mehrheit der Sodexho Marriott Services. In den USA wird Sodexho Marriott Services eine 100%ige Tochter des Konzerns und ändert ihren Namen in Sodexho Inc.
  • 2005 Michel Landel wird CEO der Gruppe
    2005 Michel Landel wird CEO der Gruppe Die Gruppe trennt die Positionen Geschäftsführer und Aufsichtsratsvorsitzender. Am 1. September 2005 wird Michel Landel, seit 2000 Präsident und Geschäftsführer von Sodexho Nordamerika, Geschäftsführer der Sodexho Gruppe. Damit tritt er die Nachfolge von Pierre Bellon an, der als Vorsitzender den Vorstand weiter führt. Als Geschäftsführer leitet Michel Landel die Umwandlung des Unternehmens durch eine neue Strategie und Positionierung im Markt ein.
  • 2006 Sodexho feiert 40. Geburtstag
    2006 Sodexho feiert 40. Geburtstag Vier Jahrzehnte aussergewöhnlichen Wachstums haben einen kleinen Catering-Betrieb in Marseille zu einem globalen Marktführer entwickelt, mit dem Ziel die Lebensqualität der Menschen weltweit zu verbessern.
  • 2008 Verjüngung der Marke
    2008 Verjüngung der Marke Der Konzern verjüngt sein Erscheinungsbild mit einem einfacheren, modernen Design und ändert seinen Namen von Sodexoh in Sodexo. Sodexo Deutschland kauft in die Zehnacker GmbH und verdoppelt damit seine Grösse in Deutschland und wird Marktführer im Bereich Health Care.
  • 2009 Neue Positionierung: Sodexo entwirft ein einzigartiges Angebot für den Markt
    2009 Neue Positionierung: Sodexo entwirft ein einzigartiges Angebot für den Markt Sodexo präsentiert seine neue strategische Position, neue Namen für die Geschäftsbereiche (Catering und Facility Management wird zu On-site Services und Dienstleistungsschecks und –karten wird zu Benefits & Reward Services) sowie ein neues, drittes Segment: Personal & Home Services.
  • 2011
    2011 Sodexo becomes N°1 in On-site Services in Brazil following the acquisition of Puras do Brasil. The acquisition of Lenôtre, one of the greatest names in French cuisine, strengthens Sodexo’s savoir faire in luxury gastronomy in Paris and worldwide.

On-site Services

icon-phone+41 (0)44 305 80 60

icon-atinfo.ch@sodexo.com