Sodexo im zehnten Jahr in Folge an der Spitze des „Sustainability Yearbook“ von RobecoSAM

25 Januar 2017

Diese Auszeichnung wird Unternehmen verliehen, die im Rahmen ihrer Unternehmensverantwortung langfristige Werte für ihre Aktionäre schaffen.

Sodexo im zehnten Jahr in Folge an der Spitze des „Sustainability Yearbook“ von RobecoSAM

Paris, 25. Januar 2017 – Sodexo, weltweit führender Anbieter von Quality of Life Services, wird als eines der verantwortungsbewusstesten Unternehmen der Welt bestätigt und gewinnt den Titel „Gold Class“ im „Sustainability Yearbook 2017“ von RobecoSAM. Im zehnten Jahr in Folge wurde Sodexo gemessen an den Ergebnissen der Unternehmensverantwortung zum Branchenführer gekürt.

Diese Auszeichnung spiegelt das Ziel wider, das Sodexo sich gesetzt hat: zur wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Weiterentwicklung der Gemeinschaften, Regionen und Länder beizutragen, in denen die Unternehmensgruppe tätig ist. Sodexo ist ein internationales Unternehmen, das seine Dienstleistungen in 80 Ländern auf lokaler Ebene anbietet. Das Engagement für die lokalen Gemeinschaften ist ein grundlegender Bestandteil seiner Strategie im Bereich Unternehmensverantwortung. In diesem Sinne unterstützt die Unternehmensgruppe im Verhältnis zu ihren Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten die lokale Entwicklung, stärkt die Arbeitsmarktfähigkeit und sichert den wirtschaftlichen Erfolg ihrer Geschäftspartner. Insbesondere bindet Sodexo in vielen Ländern der Welt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in die Lieferkette ein. In diesem Jahr verpflichtet sich die Unternehmensgruppe erneut, im Wert von über einer Milliarde US-Dollar bei KMU einzukaufen. In 40 Ländern werden fast 5.000 kleine Unternehmen, davon 1.500 in der Hand von Frauen, von dieser Maßnahme profitieren.

Daneben arbeitet Sodexo eng mit Behörden, Kunden, NGOs und Verbänden zusammen, um die Entwicklung der lokalen Gemeinschaften zu fördern. Insbesondere unterstützt Sodexo mit STOP Hunger, einer 1996 von Mitarbeitern der Unternehmensgruppe gegründeten internationalen gemeinnützigen Organisation, ein Netzwerk aus Hilfsorganisationen für Lebebnsmittelspenden. Außerdem werden Gemeinschaftsgärten in Frankreich und in Lateinamerika finanziert, in denen die Teilnehmer gesunde Produkte anbauen können, um ihre Familien zu ernähren. Beide Initiativen helfen Frauen, unabhängiger zu werden und noch stärker zur nachhaltigen Entwicklung beizutragen, indem sie durch ihre Tätigkeit Verantwortung übernehmen. Frauen sind für 43 Prozent der landwirtschaftlichen Produktion und für den Anbau von 60 bis 80 Prozent der auf Familienbetrieben produzierten Lebensmittel in Entwicklungsländern zuständig.

Weitere Informationen zum „Sustainability Yearbook“ von RobecoSAM
Das Jahrbuch wird jedes Jahr von RobecoSAM veröffentlicht, einem großen, auf nachhaltige Investitionen spezialisierten Unternehmen für Vermögensverwaltung, und gilt im Bereich der Unternehmensverantwortung weltweit als Maßstab. Im Rekordjahr 2017 wurden über 3.400 Unternehmen daraufhin untersucht, ob sie in die Publikation Eingang finden sollen.

Letztendlich wurden 867 Unternehmen aus 42 Ländern berücksichtigt.

Weitere Informationen finden Sie im „Sustainability Yearbook“ von RobecoSAM.


Über Sodexo

Sodexo On-site Services beschäftigt heute in der DIAICH-Region rund 16.100 Mitarbeiter, die mit ihrer Servicementalität täglich knapp 435.000 Nutzer in über 2.000 Betrieben begeistern, darunter Wirtschaftsunternehmen, Behörden, Schulen, Kindergärten, Kliniken und Senioreneinrichtungen.

Von Pierre Bellon 1966 gegründet, ist Sodexo weltweit führend bei Services für mehr Lebensqualität, die eine wichtige Rolle für den Erfolg des Einzelnen und von Organisationen spielt. Dank einer einzigartigen Kombination aus On-site Services, Benefits and Rewards Services und Personal and Home Services stellt Sodexo täglich für 75 Mio. Menschen in 80 Ländern seine Dienste bereit. Aus dem Leistungsspektrum mit über 100 verschiedenen Angeboten stellt Sodexo auf Grundlage von mehr als 45 Jahren Erfahrung integrierte Kundenlösungen zusammen. Dieses Angebot umfasst etwa Empfangs-, Sicherheits-, Wartungs- und Reinigungsdienste, Catering, Facility Management, Restaurant- und Geschenkgutscheine sowie Tankpässe für Mitarbeiter, Unterstützungsleistungen in den eigenen vier Wänden und Concierge-Services. Der Erfolg und die Leistungsfähigkeit von Sodexo beruhen auf der Unabhängigkeit, dem nachhaltigen Geschäftsmodell und der Fähigkeit des Unternehmens, seine weltweit 425.000 Mitarbeiter kontinuierlich weiterzuentwickeln und an sich zu binden. Sodexo ist in den Indizes CAC 40 und DJSI enthalten.

KENNZAHLEN (per 31. August 2016)

Sodexo weltweit
20,2 Mrd
Euro Konzernumsatz 
425.000 Mitarbeiter
Nr. 19 der größten Arbeitgeber weltweit 
80 Länder
32.000 Standorte
75 Mio. Endkunden jeden Tag
15,2 Mrd. Marktkapitalisierung
(per 16. November 2016)

Sodexo in Deutschland
630 Mio. 
Euro Umsatz (On-site Services*) 
12.300 Mitarbeiter (On-site Services*) 
700.000 Endkunden jeden Tag
10.000 Kunden (Benefits & Rewards)
689 Betriebe (On-site Services)
100.000 Einlösestellen (Benefits & Rewards)
* inkl. managed Umsatz

Sodexo in Österreich
112 Mio. 
Euro Umsatz (On-site Services*) 
3.400 Mitarbeiter
410.000 Endkunden jeden Tag
4.000 Kunden (Benefits & Rewards)
1.300 Betriebe (On-site Services*)
19.000 Einlösestellen (Benefits & Rewards) * inkl. managed Umsatz

Sodexo Schweiz
29 Mio. 
Euro Umsatz
380 Mitarbeiter
9.700 Endkunden jeden Tag 
28 Betriebe 

Zurück zur Liste

On-Site Service

Rufen Sie uns an, schreiben oder mailen uns – wir sind gern für Sie da.

Pressekontakt:

Jeannine Haberich

Leitung Unternehmenskommunikation

Sodexo Services GmbH
Eisenstr. 9a
65428 Rüsselsheim

Telefon: +43 13 28 60 60-0
E-Mail:  Presse.DACH@sodexo.com